Zutaten für 4 Personen :

Für den Hefeteig (oder einen im Laden gekauften Pizzateig verwenden):

  • 200 g Mehl
  • ½ Beutel Backhefe (ca. 4 g)
  • 1 Teelöffel Salz

Für das Pesto Rosso (oder im Laden gekauftes Pesto Rosso, ca. 100 g):

  • 30 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 30 g Pecorino Romano (oder Parmesan)
  • 20 g Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 g frische Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer

Zum Garnieren:

  • ⅓ in einer Pfanne gekochtes Gemüse (zubereitet am Tag 0)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 8 schwarze Oliven

Zubereitung:

1. Gießen Sie die Hefe in 110 ml warmes Wasser und lassen Sie sie ca. 10 Minuten ruhen. Dann mischen, um die Hefe gut zu verteilen. Gießen Sie das Mehl in eine Schüssel und mischen Sie es mit Salz. Graben Sie einen Mulde und gießen Sie ihre Wasser / Hefe-Mischung hinein. Kneten Sie für ungefähr 6 Minuten, bis Sie einen glatten und elastischen Teig haben, dann formen Sie ihn in eine Kugel. Wenn der Teig zu klebrig ist, können Sie ein wenig Mehl oder etwas Wasser hinzufügen, wenn er zu trocken ist.

2. Lassen Sie Ihren Teig mindestens 1 Stunde an einem warmen, zugfreien Ort ruhen (oder in einem im Winter auf 35 ° C vorgeheizten Ofen).

3. Bereiten Sie in der Zwischenzeit Ihr Pesto zu: Braten Sie die Pinienkerne für einige Momente in einer Pfanne, um sie ein wenig zu bräunen. Eine Knoblauchzehe schälen. Basilikumblätter abspülen und abtropfen lassen. Die Pinienkerne, die abgetropften getrockneten Tomaten, 15 g geriebenen Pecorino (oder Parmesan), Basilikum, Knoblauch und eine Prise Pfeffer mischen. Nach und nach 80 ml Wasser unter Rühren einfüllen. Mischen Sie weiter, bis Sie ein glattes Pesto haben.

4. Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Das gekochte Gemüse in einer Pfanne mit Knoblauchzehe, Oregano, Pfeffer und etwas Salz (nicht zu viel, weil Pecorino salzig ist) 5 Minuten bei schwacher Hitze erhitzen.

5. Wenn Ihr Teig fertig ist, drücken Sie ihn, um ihn zu entgasen, und heizen Sie den Ofen auf 200 ° C vor. Mehl deine Arbeitsfläche leicht und rolle deinen Teig aus, um einen Kreis zu formen, der groß genug ist, um eine scharfe Pfanne zu bedecken.

6. Decken Sie Ihre Pfanne mit Backpapier ab, bevor Sie den Teig hineinlegen (oder fetten Sie ihn mit etwas Öl ein). Das Pesto Rosso auf dem Teigboden verteilen und mit dem gerösteten Gemüse bedecken. Die restlichen 15 g Pecorino auf das Gemüse streuen und die Oliven hinzufügen.

7. Die Teigkanten über den Belag falten und 20 Minuten im Ofen backen.

Vorheriger Tag Nächster Tag