2018 Katalog

Datenschutzbestimmungen und -hinweis von Keter
Zuletzt aktualisiert: 11. November 2018

Die Firma Keter Plastic Ltd und ihre Partner (einschließlich hundertprozentige und teilweise im Besitz stehende Tochtergesellschaften) (“Keter”, “wir”, “unser” oder die “Firma” und verwandte Wörter) respektieren die Privatsphäre ihrer Kunden, Angestellten und Bewerber und sind verpflichtet, die persönlichen Informationen, die Sie uns möglicherweise mitteilen, zu schützen. Wir schützen auch die Privatsphäre der Besucher unserer Webseite, unserer Followers, Verkäufer, Dienstleister, Partner und anderer Parteien, die mit Keter in Kontakt kommen (diese und alle anderen Parteien, von denen wir personenbezogene Daten erfassen, werden kollektiv nachfolgend als „Kunden“ oder „Sie“ oder „Betroffene“ bezeichnet).

Diese Bestimmungen (die “Datenschutzbestimmungen”) erklären die Arten von Informationen, die wir möglicherweise von Ihnen erfassen oder die Sie möglicherweise zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Webseiten aufsuchen, einschließlich www.keter.com, www.cuver.com und weiterer Webseiten und Applikationen der Keter-Gruppe (unsere “Webseiten”) und unserer Social Media – Seiten, in unserem Internetshop einen Kauf tätigen oder uns zur Verfügung stellen, während Sie Interesse an unseren Produkten zeigen, Geschäftsvorgänge ausführen, an Konferenzen sowie Verkaufsveranstaltungen teilnehmen, Kundendienst in Anspruch nehmen oder uns möglicherweise im Laufe ihres Anstellungsverhältnisses, bei Bewerbungen oder der Erbringung von Dienstleistungen überlassen. Wir sind offen bezüglich unserer Praktiken im Hinblick auf die Informationen, die wir möglicherweise erfassen, aufbewahren, benutzen und bearbeiten und beschreiben unsere Praktiken in diesen Bestimmungen und diesem Hinweis.

Lesen Sie folgenden Text bitte sorgfältig, um unsere Praktiken bezüglich Ihrer persönlichen Daten zu verstehen und zu wissen, wie wir mit ihnen umgehen werden.

Im Sinne des Datenschutzgesetzes des Europäischen Wirtschaftsraums (dem “Datenschutzgesetz”) wird Keter normalerweise als Datenverantwortlicher fungieren (der “Datenverantwortliche”).

Es gibt verschiedene Informations- und Datenkategorien, die wir von unseren Kunden erfassen dürfen.
Eine Datenart besteht aus nicht identifizierbaren und anonymen Informationen (nicht-personenbezogene Daten) („nicht-personenbezogene Daten“). Wir erfassen auch mehrere Kategorien von personenbezogenen Daten (“personenbezogene Daten“). Personenbezogene Daten, die gesammelt werden, bestehen aus allen Angaben, die persönlich identifizierbar sind, von Ihnen oder von einer Organisation, die Sie repräsentieren, bewusst und freiwillig zur Verfügung gestellt wurden oder mit oder durch Ihre Benutzung der Keter Webseite assoziiert sind (wie unten beschrieben). Dies kann Namen (Vor- und Nachnamen), Email-Adresse und Telefonnummern, Bild, Postadresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Position und Name der Organisation, Bankkonto, Kreditkarte und andere Zahlungs- und Rechnungsdaten, Rechnungsadresse, Anmeldedaten, Benutzername und Passwort für Keter und das Konto der mobilen Applikation sowie Benutzungsdaten und andere Informationen, die Sie Keter zur Verfügung stellen, umfassen.
Außerdem können wir Standortdaten über die geographische Lage Ihres Laptops, Mobilgeräts oder anderer digitaler Geräte, auf denen die Keter-Webseite oder -Applikation benutzt werden, erfassen.
Es besteht für Sie keinerlei rechtliche Verpflichtung, Keter irgendwelche Informationen zur Verfügung zu stellen, wir benötigen allerdings bestimmte Informationen, um Verträge wie z. B. V erkaufs- oder Kaufverträge schließen zu können oder um Leistungen und Produkte zu liefern. Sollten Sie sich entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zur Verfügung zu stellen, sehen wir uns möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen bestimmte oder alle Leistungen zu liefern oder Ihre Produktbestellung auszuführen.
Keter kann möglicherweise auch die Email-Adresse von Personen erfassen, die über Email- oder Messenger-Dienste oder andere Social-Media-Plattformen mit Keter kommunizieren oder Konten und Anmeldedaten erstellen.
Durch die Registrierung bei den Webseiten oder Applikationen von Keter oder die Einreichung von Dienstleistungs- oder Informationsanfragen über die Webseiten erfasst Keter Einzelheiten, einschließlich Ihres Namens und Firmennamens, der Telefonnmummer und persönlichen oder Firmen-Email, die Sie angegeben haben, der Adresse, des Geburtsdatums und anderer ähnlicher Informationen. Keter kann diese Informationen benutzen, um Dienstleistungen und Unterstützung anzubieten, und wird diese Daten mit anderen Firmen und Partnern der Keter Gruppe teilen, um ihre Leistungen zu optimieren.
Sie können auf bestimmten Keter-Webseiten ein Konto erstellen. In einigen Fällen wird es Ihnen vielleicht möglich sein, mit Hilfe der Anmeldedaten einer bestimmten Webseite oder einer bestimmten Dienstleistung von Dritten (jede ein “Drittkonto”) Zugriff auf Keter-Leistungen zu erhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Google, LikedIn, Facebook oder Twitter. Dadurch können Sie Ihr Keter-Konto mit Ihrem Drittkonto verknüpfen. Wenn Sie diese Option wählen, müssen Sie die Verbindung sowie das Zurverfügungstellen von Informationen (die personenbezogene Informationen wie Ihr Profilbild, Geschlecht, Geburtsdatum, Überschrift, Zusammenfassung, Liste der Fruende, vorherige Stellungen und Organisationen enthalten können), die wir von Ihrem Drittkonto erhalten haben, genehmigen. Alle Daten, die an irgendein Drittkonto weitergegeben werden, sogar über und durch Keter-Leistungen, werden direkt von einer solchen Drittpartei verwaltet und fallen nicht in den Verantwortungsbereich von Keter.
Keter erfasst auch durch die Benutzung von Überwachungskameras und Zugangskarten von Mitarbeitern personenbezogene Daten. Dabei kann es sich um Videobilder von Ihnen in öffentlichen Bereichen an Keter-Standorten sowie Aufzeichnungen Ihres Betretens und Verlassens von Keter-Standorten, Gebäuden und Büroetagen handeln. Diese Daten können auch Identifikationsnachweise und -daten umfassen. Keter ist sich möglicherweise der Natur der über unsere Leistungen erfassten Informationen (zum Beispiel über unsere Überwachungssysteme) nicht bewusst und solche Informationen können sensible oder spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten umfassen, allerdings erfassen wir solche Daten über unsere Kunden, Mitglieder, Besucher usw. nicht wissentlich.
Keter erfasst auch Daten von Angestellten. Dies wird von einer bestimmten Benachrichtigung, die wir unseren Angestellten zur Verfügung gestellt haben, geregelt.
Keter sammelt auch Daten von Bewerbern. Diese Daten umfassen Lebensläufe und die darin enthaltenen Informationen, Sitzungsnotizen, standardisierte Tests, Berichte, Referenzen, Eindrücke der Interviewer und branchenübliche Daten sowie Daten, die öffentlich verfügbar sind oder für uns auf sozielen Netzwerken zugänglich sind. Wir erfassen solche Daten auf Grundlage der Absicht der Bewerber, einen Anstellungsvertrag mit Keter abzuschließen.

Wir erfassen personenbezogene Daten durch Ihre Benutzung unserer Webseiten und Applikationen. In anderen Wörtern, wenn Sie die Webseiten oder Applikationen benutzen, erkennen wir das und können die Informationen, die mit einer solchen Benutzung zusammenhängen, entweder unabhängig oder durch die Hilfe von Drittpartei-Leistungen, die weiter unten aufgeführt werden, sammeln, erfassen und aufzeichnen. Dabei kann es sich um technische und verhaltensbezogene Informationen wie die Internetadresse des Benutzers, die dazu benutzt wurde, Ihren Computer mit dem Internet zu verbinden, Ihre Uniform Resource Locators (ULR), Ihr Betriebssystem, die Art des Browsers, die Plug-In Typen und -Versionen des Browsers, die Bildschirmauflösung, die Flash-Version, Zeitzoneneinstellung, den “Clickstream” des Benutzers auf der Webseite, der Länge der Zeit, für die der Benutzer die Webseite besucht hat, die Methoden, die er benutzte, um eine Webseite zu verlassen, und alle Telefonnummern, die benutzt wurden, um unseren Kundendienst zu kontaktieren, handeln. Wir können außerdem Cookies auf Ihren Browser-Geräten installieren (siehe Abschnitt “Cookies” weiter unten).
Wir erfassen personenbezogene Daten, die benötigt werden, um Dienstleistungen zu erbringen, wenn Sie ein Interesse zeigen, eine Bestellung aufgeben und/oder ein Konto erstellen. Außerdem erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns solche Informationen zur Verfügung stellen, entweder, indem Sie sie manuell oder automatisch eingeben, oder durch Ihre Benutzung auf unseren Webseiten, Einrichtungen, Dienstleistungen und Applikationen oder in Zusammenhang mit Standortbesuchen, im Laufe der Vorbereitung eines Vertrags oder durch anderweitige Kontaktaufnahme mit uns. Wir erfassen auch durch unsere Überwachungssystem-Aufzeichnungen und die Software unserer Kartenleser, die automatisch Informationen über Ihre Anwesenheit in Keter-Standorten aufzeichnen, personenbezogene Informationen.

Wir benutzen personenbezogene Daten, um unseren Kunden und anderen Parteien Leistungen bieten und diese Leistungen verbessern zu können und unsere vertragsbezogenen, ethischen und rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:
  • Es uns zu ermöglichen, unsere rechtlichen, vertragsbezogenen, ethischen und geschäftlichen Verpflichtungen as Arbeitgeber und potentieller Arbeitgeber für unsere Angestellten und Bewerber zu erfüllen;
  • Unsere Verpflichtungen, die sich aus Verträgen, die zwischen Ihnen oder Ihrem Arbeitsgeber oder Ihrer Organisation und Keter geschlossen wurden, und/oder aus Verträgen, die mit Keter geschlossen wurden, um Ihnen Informationen, Produkte oder Diesnstleistungen zu liefern, die Sie von Keter angefordert haben; zu erfüllen;
  • Ihr Konto bei Keter zu verwalten, einschließlich Sie zu identifizieren und authentisieren;
  • Finanzielle Transaktionen in Bezug auf Zahlungen, die Sie im Zusammenhang mit den Produkten gemacht haben, zu verifizieren und auszuführen;
  • Sie über Änderungen an unseren Leistungen und Produkten zu informieren;
  • Sie zu kontaktieren, um Ihnen technische Unterstützung sowie andere verbundene Informationen über die Produkte bieten zu können;
  • Ihre Anfragen beheben und Fehlerbehebungsprobleme lösen zu können sowie Fehler, Betrug oder kriminelle Aktivitäten zu erkennen und Sie dagegen schützen zu können;
  • Sie kontaktieren zu können, um Ihnen kommerzielle und Marketing-Informationen über Veranstaltungen, Werbeaktionen oder weitere Leistungen und Produkte, die von Keter geboten werden, übermitteln zu können, einschließlich solche an anderen Standorten;
  • Feedback in Zusammenhang mit der Benutzung der Service und erworbenen Produkte von Ihnen zu erbitten;
  • Die Benutzung der Keter-Einrichtungen und Service zu verfolgen, um es uns so zu ermöglichen, sie zu optimieren;
  • Sie zu kontaktieren, um Sie über weitere Service und Produkte, die möglicherweise für Sie von Interesse sind, zu informieren;
  • Für Compliance- und Revisionszwecke wie die Erfüllung unserer Berichtsverpflichtungen in unseren verschiedenen Gerichtsbarkeiten sowie für Verbrechensverhütung und Strafverfolgung, insoweit diese mit unseren Angestellten, Kunden und Einrichtungen usw. zusammenhängen;
  • Wenn nötig, werden wir personenbezogene Daten benutzen, um unsere Bedingungen, Richtlinien und rechtlichen Vereinbarungen durchzusetzen, gerichtlichen Anordnungen und Haftbefehlen nachzukommen und Strafverfolgungsbehörden wie gesetzlich gefordert zu helfen, Schulden einzutreiben, Betrug, Verletzungen, Identitätsdiebstahl und jeden anderen Mißbrauch zu verhindern und in allen Rechtsstreiten und Gerichtsverfahren etwas zu unternehmen;
  • Für Sicherheitszwecke und zur Identifizierung und Authentifizierung Ihres Zutritts zu Teilen der Einrichtungen;
  • Wir werden möglicherweise personenbezogene Daten der Angestellten unserer Kunden und unserer Mitglieder erfassen, die für die oben aufgeführten Zwecke benutzt werden;
  • Zu verhindern, dass Keter, ihre Angestellten und Drittparteien Schaden zugefügt wird.

Wir können möglicherweise personenbezogene Daten an folgende Parteien weitergeben:
Mitglieder unserer Gruppe: Dies bezieht sich auf jedes Mitglied unserer Gruppe, dies bedeutet unsere Tochtergesellschaften – egal ob hundertprozentig oder teilweise im Besitz von Keter, in der EU, Israel, den USA und an anderen Orten.
Drittparteien. Wir geben personenbezogene Daten unter den verschiedensten Umständen an Drittparteien weiter. Wir versuchen sicherzustellen, dass diese Drittparteien Ihre Informationen nur in dem Umfang, der nötig ist, um ihre Funktionen auszuführen, benutzen und einen Vertrag mit ihnen abzuschließen, um deren Verarbeitung der Daten für uns zu regeln. Bei diesen Drittparteien handelt es sich unter anderem um Geschäftspartner, Lieferanten, Schwestergesellschaften, Agenten und/oder Unterlieferanten, die wir benötigen, um den Vertrag, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben, zu erfüllen. Sie können uns dabei helfen, die von uns angebotenen Produkte zu liefern, Transaktionen zu bearbeiten, Informationsanforderungen zu erfüllen, Kommunikationen zu senden und erhalten, Daten zu analysieren und von Zeit zu Zeit IT- und andere Unterstützungsdienste zu liefern. Bei diesen Drittparteien kann es sich auch um Analyseunternehmen und Suchmaschinenanbieter halten, die uns bei der Verbesserung und Optimisierung unserer Webseite, unsere Applikation und unseren Marketingtätigkeiten helfen.
Von Zeit zu Zeit fügen wir Drittanbieter hinzu oder trennen uns von ihnen. Im Moment zählen zu den Drittanbietern, denen wir möglicherweise Daten überlassen, folgende Systeme und Firmen:
  • Anbieter von Webseiten-Analysen (wie z.B. Google Analytics);
  • Dokumentenmanagement- und Sharing Dienste (wie Microsoft Sharepoint);
  • Kunden-Ticketing und -Unterstützung (wie Signature);
  • Vorort- und Cloudbasierte Datenbankdienste (wie EnterpriseDB);
  • Lieferanten- und Kunden-Schnittstelle (wie Nipendo);
  • Gehaltszahlungs- und Pensionsmanagement-Systeme und -Anbieter (wie Mercer, ADP, Absal, Synel, Hargall) und andere Personalmanagement-Softwares;
  • Zeit- und Anwesenheitssoftware (wie Adeco, Winsarp);
  • CRM Software (wie Aventeam);
  • ERP Software (wie Oracle, Dynamix AX);
  • Besucherregistrierungssystem;
  • Projektverwaltungssystem;
  • Web VC und Sitzungsraum-Plattformen;
  • Call-Center Systeme;
  • Rekrutierungs- und Bewerbermanagementsoftware und Partner;
  • Unsere Rechtsanwälte, Buchhalter sowie andere standardmäßige Geschäftssoftwares und Partner.
Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Daten Drittparteien offenlegen: wenn einige oder alle unsere Firmen oder Vermögenswerte von einer Drittpartei erworben werden, einschließlich im Wege eines Zusammenschlusses, einer Anteilsübernahme, einem Kauf von Vermögenswerten oder anderen ähnlichen Transaktionen, bei denen personenbezogene Daten zu den übergebenen Vermögenswerten zählen. Wir können gleichfalls personenbezogene Daten zu Drittparteien übermitteln, wenn wir verpflichtet sind, personenbezogene Daten offenzulegen oder zu teilen, um rechtliche, Wirtschaftsprüfungs- oder Einhaltungsverpflichtungen zu erfüllen, im Verlauf aller rechtlichen oder regulatorischen Verfahren oder Untersuchungen, um unsere Bedingungen und andere Vereinbarungen mit Ihnen oder einer Drittpartei durchzusetzen oder anzuwenden oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Keter, unseren Kunden oder anderen geltend zu machen oder zu schützen. Die betrifft den Austausch von Informationen mit anderen Firmen und Organisationen zum Zweck des Betrugsschutzes und der Reduzierung von Kreditrisiken und der Verhinderung von Cyberkriminalität.
Um Zweifel auszuschließen, Keter darf nicht-personenbezogene Daten in ihrem eigenen Ermessen an Drittparteien übermitteln und ihnen offenlegen.

Wir können an unseren verschiedenen Standorten personenbezogene Daten auf Servern aufbewahren, die sich im Besitz und unter der Kontrolle von Keter befinden, einschließlich an allen Standorten der Keter-Gruppe wie die USA, Israel, UK, EU, Australien, Brasilien und weitere Standorte.

Personenbezogene Daten können zu einem Bestimmungsort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsbereichs (EEA), der möglicherweise nicht den Datenschutzgesetzen, die in der EU als angemessen angesehen werden, unterliegt und auch dort gespeichert und benutzt werden. Wenn Ihre Daten zu Orten außerhalb der EEA übertragen werden, werden wir alle Maßnahmen ergreifen, die vernünftigerweise erforderlich sind sind um sicherzustellen, dass Ihre Daten angemessen geschützt und auf sichere Weise und im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden. Keter überträgt Daten von ihren verschiedenen Standorten und Gerichtsbarkeiten zu folgenden anderen Ländern und Gerichtsbarkeiten:
  • Nach Israel. Das Hauptquartier von Keter befindet sich in Israel. Das europäische Kommittee betrachtet Israel als Land, das ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Informationen von Bürgern der EU Mitgliedsstaaten bietet; wir können Daten auch zu anderen Ländern mit angemessener Regelung übertragen; und
  • In die Vereinigten Staaten von Amerika und weitere nicht-EU Staaten. Datenübertragungen in die USA und andere Staaten unterliegen dem Privacy Shield oder Standardvertragsklauseln oder einigen anderen Mechanismen, die unter GDPR gelten; und
  • Innerhalb / in die EU.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu Zielorten außerhalb der EEA übertragen, um:

  • Die Informationen zu speichern oder zu sichern;
  • Es uns zu ermöglichen, Ihnen die Dienste und Produkte zu liefern oder unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen;
  • Jegliche rechtliche, ethische, Wirtschaftsprüfungs- oder Einhaltungsverpflichtungen, aufgrund derer wir diese Datenübertragung ausführen müssen, zu erfüllen;
  • Die Geschäftstätigkeit unserer Gruppe zu unterstützen, wannimmer dies in unseren berechtigten Interessen liegt und wir festgestellt haben, dass die Datenübertragungen nicht von Ihren Rechten außer Kraft gesetzt werden;
  • Unseren Kunden über mehrere Gerichtsbarkeiten hinweg zu Diensten stehen zu können;
  • Die Mutterfirma, Tochtergesellschaften und Partnerfirmen auf effiziente und optimale Weise betreiben zu können;
  • Zu erkennen und verhindern, dass Keter, ihren Angestellten und Drittparteien Schaden zugefügt wird.

Keter wird personenbezogene Daten, die sie verarbeitet, nur so lange zurückbehalten, wie es unserer Ansicht nach notwendig ist, um die Dienstleistungen zu erbringen, unsere rechtlichen und anderen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitigkeiten zu lösen und Verträge durchzusetzen. Wir werden auch personenbezogene Daten zurückbehalten, um die bewährten Audit-, Compliance- und Geschäftspraktiken zu erfüllen.

Daten, die nicht länger zurückbehalten werden, können entweder anonymisiert oder gelöscht werden. Das gleiche trifft auch auf einige Metadaten und statistische Informationen, die die Benutzung unserer Dienste betreffen, aber nicht den in diesen Bestimmungen aufgeführten Löschvorgängen unterliegen und von Keter zurückbehalten werden können. Wir werden nicht in der Lage sein, Sie mit Hilfe dieser Daten zu identifizieren. Einige Daten können auch auf den Servern unserer Drittlieferanten zurückbehalten werden, bis sie im Einklang mit deren Datenschutzrichtlinie und Zurückbehaltungsregelung gelöscht werden.

Wenn Sie auf unsere Webseite(n) oder Applikationen zugreifen oder sie benutzen, kann Keter branchenspezifische Standardtechnologien wie Cookies, Pixel und ähnliche Technologien, die bestimmte Informationen auf Ihrem Computer oder Browsergerät speichern und die es uns ermöglichen, den Computer oder das Gerät zu identifizieren, sie in einigen Fällen dem Benutzer zuzuordnen, die automatische Aktivierung bestimmter Funktionen ermöglicht und Ihr Erlebnis der Webseite angenehmer und mühelos machen, benutzen. Wir benutzen verschiedene Arten von Cookies: einige Cookies sind absolut notwendig, sie werden für den Betrieb unserer Webseite(n) benötigt und entsprechen unseren Bedingungen, die Ihnen gestellt wurden; sie umfassen, zum Beispiel, Cookies, die es Ihnen ermöglichen, in sichere Bereiche unserer Dienstleistungen einzuloggen. Wir benutzen auch analytische und leistungsüberwachende Cookies, die es uns ermöglichen, die Anzahl der Besucher zu erkennen und zählen, und zu sehen, wie die Besucher auf unserer Webseite surfen und wann sie sie benutzen. Abschließend benutzen wir Funktionalitäts-Cookies, die benutzt werden, um Sie zu erkennen, wenn Sie zu unserer Seite zurückkehren. Dadurch können wir Inhalte Ihren Präferenzen anpassen, einschließlich, zum Beispiel, die Sprache und den Bereich Ihrer Wahl.
Verschiedene Cookies werden für verschiedene Zeitabschnitte mitgeführt. Sitzungscookies werden dazu benutzt, Ihre Aktivitäten online während einer bestimmten Browsing-Sitzung zu verfolgen; diese Cookies verfallen im Allgemeinen, sobald der Browser geschlossen wird, können aber für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Gerät zurückbleiben. Permanente Cookies bleiben auch nachdem Sie den Browser geschlossen haben in Betrieb; sie werden dazu benutzt, Ihre Einlogg-Daten und Ihr Passwort zu behalten. Drittpartei-Cookies werden von Drittparteien mit dem Ziel installiert, bestimmte Informationen zu erfassen, um Verhalten und Demografien zu erforschen. Bei Drittpartei-Cookies auf unserer Seite handelt es sich, zum Beispiel, um Google Analytics. Auch Pixel von Facebook und andere Dienste, die die Integration von Drittpartei-Dienstleistern (z.B. Twitter, Youtube, Pinterest, Instagram) ermöglichen, können auf unserer Seite integriert sein. Drittpartei-Cookies werden im Einklang mit den Bedingungen dieser Drittparteien zurückbehalten und Sie können diese Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers steuern.
Wir benutzen Cookies und andere Technologien, weil sie für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen notwendig sind oder weil ihre Benutzung im Einklang mit unserem legitimen Interesse, unsere Dienste zu verbessern, optimieren und personalisieren, steht und dieses Interesse nicht von Ihren Rechten überwogen wird.
Die meisten Browser erlauben es Ihnen, Cookies von der Festplatte Ihres Computers zu löschen, die Annahme von Cookies zu blockieren oder eine Warnung zu erhalten, bevor ein Cookie gespeichert wird. Allerding wird durch die Blockierung oder Löschung eines Cookies Ihr Online-Erlebnis auf unserer Webseite / unseren Webseiten beeinträchtigt.
Deaktivierung eines Cookies: die Deaktivierung von Cookies hängt davon ab, welche Cookies Sie deaktivieren möchten, allerdings kann dies im Allgemeinen dazu führen, dass die Webseite und einige der Dienste, die von Ihr geboten werden, nicht ordnungsgemäß funktionieren, Ihr Gerät möglicherweise nicht erkennen, Ihre Präferenzen vielleicht nicht speichern usw., wenn Cookies deaktiviert oder gelöscht werden. Die Zulassung oder Deaktivierung von Cookies liegt jedoch in Ihrer Entscheidung und kann von Ihnen kontrolliert werden. Wenn Sie Cookies auf Ihrer Webseite deaktivieren möchten, müssen Sie die Einstellungen Ihres Browser so ändern, dass Cookies abgelehnt werden. Wie dies vor sich geht, hängt von dem Browser ab, den Sie benutzen. Weitere Einzelheiten über die Deaktivierung von Cookies kann unter folgenden Adressen gefunden werden:

 

Unsere Webseiten können von Zeit zu Zeit Links zu externen Seiten enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für den Betrieb, die Datenschutzrichtlinien und Praktiken sowie den Inhalt solcher Seiten.

Wir lassen bei der Umsetzung, Durchführung und Aufrechtheraltung der Sicherheit der persönlichen Daten, die wir verarbeiten, größte Sorgfalt walten. Um den unerlaubten oder unabsichtigten Zugriff auf oder Zerstörung, Verlust, Modifizierung, Benutzung oder Offenlegung von personenbezogenen Daten zu verhindern, stellt Keter sicher, entsprechende Sicherheitsmaßnahmen, Technologien und Richtlinien umzusetzen, durchzuführen und aufrechtzuerhalten. Wir unternehmen außerdem Schritte, um die Einhaltung solcher Richtlinien auf kontinuierlicher Basis zu überwachen. Wenn wir es aufgrund der Art der in Frage stehenden Daten und den Risiken für Betroffene als notwendig betrachten, unternehmen wir branchenübliche Schritte um die Sicherheit unserer Webseiten und unserer Applikation zu garantieren.
Wir möchten Sie allerdings darauf hinweisen, dass keine Datensicherheitsmaßnahmen perfekt oder undurchdringbar ist und wir nicht garantieren können, dass nie unberechtigte Zugriffe, Datenverluste, Viruse und andere Sicherheitslücken auftreten werden.
Innerhalb von Keter bemühen wir uns, den Zugriff auf personenbezogene Daten auf jene Personen zu beschränken, die: (i) Zugriff haben müssen, damit Keter ihre Verpflichtungen erfüllen kann, einschließlich auch unter dieser Datenschutzrichtlinie und ihren Vereinbarungen, und (ii) angemessen und regelmäßig bezüglich der Anforderungen, die auf die Verarbeitung, Pflege und Handhabung von personenbezogenen Daten zutreffen, ausgebildet wurden und (iii) Verschwiegenheitspflichten, die unter dem geltenden Recht möglicherweise erforderlich sind, unterliegen.

Keter wird im Einklang mit diesen Richtlinien und dem geltenden Recht handeln und die relevanten Behörden und Datensubjekte umgehend informieren, falls personenbezogene Daten, die von Keter verarbeitet werden, gestohlen werden oder verloren gehen oder wenn unberechtigterweise auf sie zugegriffen wird, alles im Einklang mit dem geltenden Recht und den Anweisungen der qualifizierten Behörde. Keter wird sofort sinnvolle Abhilfemaßnahmen ergreifen.

Betroffene, auf deren Daten GDPR zutrifft, haben Rechte unter GDPR und regionalen Gesetzen, einschließlich, unter verschiedenen Umständen, Rechten zu: Datenübertragbarkeit, Datenzugang, Datenberichtigung, Ablehnung der Verarbeitung und Datenlöschung. Um alle Zweifel auszuräumen, wird klargestellt, dass Rechte eines Betroffenen, dessen personenbezogene Daten von einem Kunden zur Verfügung gestellt wurden, der der Arbeitgeber des Betroffenen ist, durch diesen Kunden ausgeübt werden müssen. Außerdem können Rechte von Betroffenen nicht auf eine Weise ausgeübt werden, die mit den Rechten der Angestellten von Keter, den Urheberrechten von Keter und den Rechten Dritter unvereinbar ist. Deshalb gibt es zum Beispiel keinen Zugriff auf Arbeitszeugnisse, Bewertungen, interne Notizen und Beurteilungen, Dokumente und Hinweise, einschließlich geschützten Informationen oder Arten von geistigem Eigentum und sie können auch nicht gelöscht oder berichtigt werden. Außerdem sind diese Rechte möglicherweise nicht ausübbar, wenn sie sich auf Daten beziehen, die sich nicht in einer strukturierten Form befinden, zum Beispiel Emails, oder auf die andere Ausnahmen zutreffen. Wenn eine Verarbeitung auf der Grundlage einer Zustimmung abläuft, haben die Betroffenen möglicherweise das Recht, Ihre Zustimmung zurückzuziehen.
Sollten, aus welchem Grund auch immer, Betroffene den Wunsch haben, von diesen Rechten Gebrauch zu machen oder ihre personenbezogenen Daten zu modifizieren, löschen oder zurückzufordern, müssen sie sich an Keter wenden (privacy@keter.com). Beachten Sie, dass Keter möglicherweise einen Vorgang durchführen muss, um einen Betroffenen, der von seinen Rechten Gebrauch macht, zu identifizieren. Keter kann die Einzelheiten der Ausübung solcher Rechte für eigene Compliance- und Überprüfungs-Anforderungen aufbewahren. Beachten Sie bitte, dass personenbezogene Daten entweder gelöscht oder ohne Binding an irgendwelche Identifikatoren oder personenbezogenen Daten in aggregierter Form archiviert werden können, je nach technischer und kommerzieller Leistungsfähigkeit. Keter kann damit fortfahren, solche Informationen zu benutzen.

Betroffene in der EU haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde an ihrem gewöhnlichen Aufenthaltsort einzureichen. Unsere führende Aufsichtsbehörde ist das Nationale Kommittee für Datenschutz (CNPD) des Großherzogtums Luxemburg (Beschwerden können unter https://cnpd.public.lu/en/particuliers/faire-valoir/formulaire-plainte.html eingereicht werden). Wenn die Aufsichtsbehörde eine Beschwerde nicht bearbeitet, haben Sie möglicherweise das Recht auf einen wirksamen Rechtsbehelf.

Sollten Sie in Kalifornien leben, erlaubt Ihnen der Bürgerliche Gesetzbuch von Kalifornien, Abschnitt 1798.83, eine Liste der Kategorien von personenbezogenen Daten, die Drittparteien aufführt, denen wir im letzten Jahr für die direkten Marketingzwecke der Drittparteien bestimmte Kategorien von personenbezogenen Daten offengelegt haben, schriftlich anzufordern. Kontaktieren Sie uns bitte unter: privacy@keter.com, um einen solche Anforderung einzureichen.

Minderjährige. Wir erfassen oder erbitten nicht wissentlich Informationen oder Daten von Kindern unter 16 Jahren oder erlauben wissentlich Kindern unter 16 Jahren, sich bei Keter-Diensten anzumelden. Wenn Sie jünger als 16 Jahre alt sind, melden Sie sich nicht zu Keter-Diensten an oder versuchen Sie nicht, sich zu Keter-Diensten anzumelden oder uns irgendwelche Informationen über sich selbst zu senden. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind jünger als 16 Jahre erfasst haben oder uns solche Daten übermittelt wurden, werden wir diese personenbezogenen Daten so bald wie möglich löschen, ohne dass daraus eine Haftung gegenüber Keter entsteht. Wenn Sie glauben, dass wir möglicherweise Daten von einem Minderjährigen erfasst haben oder solche Daten von einem Minderjährigen unter 16 Jahren an uns gesandt wurden, kontaktieren Sie uns bitte so schnell wie möglich unter: privacy@Keter.com, as soon as possible.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie. Die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie werden die Benutzung der Dienste, Webseiten und Applikationen sowie aller Informationen, die in Zusammenhang mit ihnen erfasst wurden, regeln. Keter kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern oder aktualisieren. Die aktuellste Version dieser Datenschutzrichtlinie steht unter: https://www.Keter.com/privacy/ zur Verfügung. Wir werden versuchen, auf der Homepage unserer Webseite oder durch andere Mittel für dreißig (30) Tage nach einer solchen wesentlichen Änderungen dieser Richtlinie eine Nachricht darüber zu veröffentlichen. Wesentliche Änderungen werden sieben (7) Tage nach der Veröffentlichung dieser Nachricht in Kraft treten. Anderenfalls treten alle anderen Änderungen zu dieser Datenschutzrichtlinie am aufgeführten Datum der “letzten Revidierung” in Kraft und Ihre weitere Benutzung unserer Dienste gilt als Ihre Zustimmung zu den Änderungen der Datenschutzrichtlinie und zu der Tatsache, dass Sie durch sie gebunden sind.

Übersetzung. Diese Datenschutzlinie kann als Teil unserer Transparenz bezüglich unserer Datenschutzpraktiken in viele verschiedene Sprachen übersetzt werden. Übersetzungsfehler oder Verzögerungen in der Übersetzung und Änderung unserer Richtlinie aufgrund des Übersetzungsbedarfs können auftreten.
Keter versucht, nur adäquate, genaue und relevanten Daten zu verarbeiten, die auf die Bedürfnisse und Zwecke, zu denen sie erfasst wurden, beschränkt sind. Keter versucht auch, Daten für den Zeitraum zu speichern, der benötigt wird, um den Zweck, zu dem die Daten erfasst wurden, zu erfüllen. Keter erfasst nur Daten im Zusammenhang mit einem bestimmten, legitimen Zweck und verarbeitet die Daten nur im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie. Unsere Richtlinien und Praktiken unterliegen einer ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung und wir möchten Sie hiermit einladen, uns Anregungen für Verbesserungen, Fragen oder Kommentare bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie und Nachricht zu senden. Kontaktieren Sie uns bitte (Einzelheiten weiter unten) und wir werden uns bemühen, Ihnen in einem vernünftigen Zeitraum zu antworten.

Kontaktinformationen von Keter: Keter Plastic Ltd., 1 Sapir Street Herzliya, Israel
privacy@Keter.com.

*             *             *             *             *