Hallo! Hier ist Rachel von The Crafted Life mit einer einfachen Möglichkeit, ein bisschen Farbe in Ihr Zuhause zu bringen! Warum sollten Sie sich mit nur einem Blauton zufrieden geben, wenn Sie mehrere haben können ?! Diese DIY Ombre Lampe ist der perfekte Weg, um die Farbpalette eines Raumes zu erweitern, und es sind nur ein paar einfache Schritte erforderlich. Hier lesen Sie wie:

Materialien:

  • Lampe
  • Klebeband
  • Sprühfarbe in 4-5 Farben
  • Grundierung (optional)

1. Klebeband über alle Teile der Lampe, die Sie nicht gefärbt haben möchten (Kabel, Metallteile usw.) kleben. Sie sollten auch vermeiden, die Innenseite der Lampenglocke zu besprühen, da dies die Farbe ändert, die das Licht abgibt.

2. Arbeiten Sie am besten an einem gut belüfteten Ort im Freien und falten Sie Ihre Plane zum Sprühen aus. Wenn Ihre Lampe zu Beginn nicht weiß ist, sollten Sie vor Beginn eine Grundierung auftragen.

3. Beginnen Sie am Sockel Ihrer Lampe mit der dunkelsten Farbe. Sprühen Sie mit einer langen Kehrbewegung für eine gleichmäßige Anwendung. Arbeiten Sie sich die Lampe hinauf und werden Sie mit jeder Farbe und jedem neuen Abschnitt heller und heller (im Wesentlichen arbeiten Sie vom dunkelsten bis zum hellsten Farbton). Machen Sie sich keine Sorgen darüber, ob die Farben perfekt sind, denn ein wenig Overspray ist perfekt, um scharfe Linien zu vermeiden.

4. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie das Klebeband und lassen Sie es trocknen.